Pflegeberatung in Köln

Foto © Raimond Spekking / Wikimedia Commons / CC-BY-SA-3.0 & GFDL Köln - Groß St. Martin und Kölner Dom Pflegeberatung in Köln (kurz und bündig) und das kostenlos.

Leever rich un jesund als ärm un krank. (Übersetzung für Nicht-Kölner: Lieber reich und gesund, als arm und krank.)

Wenn es mit dem "gesund" nicht geklappt hat, sie aber denken, das sie auf jeden Fall zuhause im Kölner Veedel (Stadtviertel) bleiben möchten, dann sind sie hier richtig.
Die Situation: Unvorbereitet tritt der Pflegenotfall ein. Die Kinder und Enkelkinder sind aus dem Haus und jetzt werden die Eltern krank und benötigen Hilfe.

Erschwerend kommt hinzu, dass Sie womöglich gar nicht in Köln wohnen und der Rest der Familie auch überall sonstwo verstreut lebt, aber eben nicht dort, wo jetzt die Eltern pflegebedürftig geworden sind.

Keine Sorge, das ist der s.g. Pflegeberatungsklassiker, denn bevor jemand in der Familie "krank und pflegebedürftig" wird, kümmert man sich in der Regel nicht darum. Das ist nur menschlich und weit verbreitet. Sie sind einer unter vielen, die sich genau dann an uns wenden.

Sie brauchen Hilfe bei der Einstufung durch den MDK oder bei der Erstellung schriftlicher Gutachten zur Begründung eines Widerspruchs?

Sie brauchen Informationen rund um… die Pflegestufen nach SGB XI, die Finanzierung der häuslichen Krankenpflege, die Pflege Anträge bei Ihrer Krankenkasse, Pflegekasse oder Gesundheitskasse.

Die Badzimmertüre ist auch zu schmal, die Badewanne zu tief, die Toilette unerreichbar, ja und das mit dem „Essen“ und "Putzen" müssten Sie eigentlich auch noch organisieren.

Sie brauchen eine Verordnung für häusliche Krankenpflege von Ihrem Hausarzt nach SGB V und Ihre Nachbarin hat Ihnen erzählt „ Das ist so ein rosa Zettel mit Durchschlägen“.

All das geht Ihnen womöglich durch den Kopf oder wird „fachkundig“ an Sie herangetragen. Aber eigentlich haben Sie überhaupt keine Ahnung, denn bislang mussten Sie sich ja um keinen Pflegefall in der Familie kümmern.

CURA Pflegeberatung Broschueren Mit anderen Worten:
Sie brauchen Hilfe, damit Sie Ihrem pflegebedürftigen Familienangehörigen helfen können!
Jetzt hilft nur Ruhe bewahren, alles organisieren und mit der neuen, evtl. dauerhaften Pflegesituation praktisch und kompetent umzugehen. Wir helfen ihnen dabei und können auf über 30 Jahre Kölner Erfahrung in der ambulanten Pflegeorganisation zurückgreifen.

Jede Pflegesituation ist individuell und braucht daher die richtige Lösung. Daher halten wir für Sie ständig und aktuell Informationsbroschüren zur Pflege und Anbietern in Köln vor. Das Pflegeangebot in Köln ist sehr umfangreich, aber leider oft recht verstreut und es kann schwierig sein die Information und Hilfe zu bekommen, die man wirklich braucht.

Bei uns erhalten Sie die Information direkt und ohne sich die Füsse wund zu laufen. Sei es, dass Sie sich über Hausnotruf informieren möchten, sei es dass Sie eine Anleitung brauchen, wie Sie Ihren Angehörigen richtig lagern ohne sich das Kreuz zu verbiegen oder sei es, dass Sie wissen möchten, wo Sie ein bestimmtes Pfleghilfsmittel bekommen können. Bei uns werden Sie fündig und wir geben Ihnen nach der Pflegeberatung die Informationen mit nach Hause, die Sie wirklich brauchen.

Unser Tipp: Sie brauchen uns nur anzurufen. Unsere Pflegeberatung ist kostenlos und unverbindlich. Sie entscheiden! Der Rest regelt sich.

Bildquelle: Rolf Heinrich (Köln) „Kölsches Siebengebirge“ und Neubauten auf dem Gelände des Rheinauhafens. Gebäude von links nach rechts: Kap am Südkai, ECR Offices, Silo 23, Siebengebirge, Rheinkontor. Im Vordergrund die MS Drachenfels der Köln-Düsseldorfer.